Dienstags-Turner on Tour

Sechs wanderbegeisterte Sportler verbrachten ein verlängertes Wochenende im Lechquellengebiet. Schon bei der Anfahrt wurde zum Einlaufen die erste Wanderung durchgeführt.

Unsere fleißigen Dienstagsturner erwanderten die österreichische Bergwelt.

Kurz nach Schröcken erfolgte der Einstieg zum Körbersee. Auf schmalen Pfaden durch den Latschenkierferwald ging es steil aufwärts. Nach Überqueren der grünen Alpwiesen wurde der Körbersee erreicht. Weiter ging es nach einer kurzen Rast zum Hochtannbergpass, wo die erste Tour endete.

An nächsten Tag war eine anspruchsvolle Wanderung um die Rote Wand (2715 m) geplant. Der Wanderbus brachte uns von Lech aus zum Formarinsee. Der idyllische Formarinsee liegt am Ende des Zugertals, inmitten des Lechquellengebirges. Der smaragdgrüne See unterhalb der mächtigen Roten Wand wurde zum schönsten Platz in Österreich gewählt. Hier erfolgte der Einstieg über schmale steile Bergpfade durch die Alpwiesen. Es folgen noch einige Latschenkiefern, bevor die Baumgrenze verlassen wurde. Weiterhin steil aufwärts ging es jetzt durch steinige Trampelfpfade hinauf zur Laguzalpe. Nach einer Rast ging es durch ein Geröllfeld bis unterhalb der wuchtigen Felswand. Der Name Rote Wand bezieht sich auf markantes Band aus rotem Kalk, das sich über den Berg – speziell auf der Südwand - zieht. Bei herrlichen Sonnenschein mit milden Temperaturen wurde der Berg umwandert, wobei immer wieder Haltepunkte eingelegt wurden, um die sehr gute Weitsicht zu genießen.

Nach einen ebenso anstrengenden Abstieg wurde müde der Ausgangspunkt erreicht. Mit dem Wanderbus ging es über die Mautstraße zurück nach Lech. Schon am nächsten Tag erfolge die Rückfahrt. Zunächst wurde ein Zwischenstopp in Holzgau eingelegt. Es wurde die längste Hängebrücke Österreich bewundert und überquert. In Hopfen am See wurde das Mittagsessen eingenommen. Nach einem ausgiebigen Sparziergang am See bei herrlichen Herbstwetter ging die Fahrt weiter nach Hause. Alle waren von dem Lechquellengebiet so begeistert, sodass die nächste Tour dorthin schon geplant wird.

Ausflug der Montags-Gymastikfrauen

Der Ausflug der TSG-Montags-Gymnastikfrauen findet am Montag, 10. September, nach Weinheim statt. Treffpunkt ist um 8.45 Uhr am OEG-Bahnhof in Dossenheim. Um 10 Uhr startet in Weinheim am Marktplatz die Stadtführung, gegen 12.15 Uhr kehren wir in eine Brauerei ein.

Die nächste Sportstunde findet am 24. September statt, da die Halle am 17. September wegen der Kerwe geschlossen ist.

Außerordentliche Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder der Turnabteilung, anbei findet ihr die Einladung zu unserer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Dienstag, 11.09.2018, 19.30 Uhr im Ambiente. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 

 

Sport – Sonne – Spaß beim Landesturnfest in Weinheim

Von allem jede Menge erlebten die rund 50 Dossenheimer Turnerinnen und Turner beim Landesturnfest in Weinheim. Stolz kann die Turnabteilung auf die 40 Aktiven sein, die beim Wahl-4-Kampf zum Teil beachtliche Erfolge erzielten.

Die Dossenheimer Gruppe beim Landesturnfest in Weinheim.


So wurde Andrea Fehr-Gänzler 3. (von 28) und Susanne Leu 8. (von 69). Beim TGW (Turner-Jugend-Gruppenwettstreit) standen die „Großen“ auf dem Treppchen mit ihrem tollen 2. Platz. Die „Kleinen/Jungen“ wurden 23. Im Nachwuchs erreichten die Zwölf- bis 14-Jährigen den 7. Platz.

Neben den Wettkämpfen gab es auf dem Festgelände viele sportliche Attraktionen wie das Air-Tramp, Klettergärten oder Tumblingbahnen, die zum Mitmachen aufforderten. Auch die TuJu-Party sorgte mit mitreißender Musik für Spaß und Bewegung.

Wir möchten uns an dieser Stelle vor allem bei Susanne Leu für die Betreuung, Organisation, offenen Ohren und ihre Begeisterung bedanken, mit der sie es erst möglich machte, dass so viele aus Dossenheim dabei sein konnten – HERZLICHEN DANK.