Germanen starten in Verbandsligasaison 2019/20

Das Warten hat ein Ende: Die Germanen starten endlich in die Verbandsligasaison 2019/20. Die Vorbereitung ist abgeschlossen und die Mannschaft um Nicolai Elfner ist heiß auf die Saison.

Kommenden Sonntag, 22. September, gibt es dann endlich das erste Kräftemessen in der Verbandsliga. Auswärtsspiel, Capri-Sonne-Center, TV Eppelheim - gleich zum Auftakt der Runde wartet auf die Germanen ein ganz harter Brocken. In der vergangenen Spielzeit ist es nach unzähligen Jahren gelungen, den TV Eppelheim auswärts zu knacken.

Dieses Resultat zu wiederholen wird enorm schwierig, rechnet man doch genauso wie zu Beginn der vergangenen Saison mit heimstarken Eppelheimern angeführt von Robin Erb.

Weibliche D-Jugend gewinnt Trikotsatz

Bei der diesjährigen Verlosung der Badischen Versicherung „BGV“ konnten wir uns einen weiteren Trikotsatz sichern. Während der Letzten Trainingseinheit der weiblichen D-Jugend vor den Sommerferien besuchte uns Bernhard Krebs vom BGV Kundencenter Heidelberg.
Die Mädels strahlen mit der Farbe ihrer Trikots um die Wette.

Dieser überreichte die neuen Trikots und wünschte den anwesenden Mädels der D-Jugend viel Erfolg für Ihre erste Saison 2019/2020. Für die freundliche Unterstützung durch die BGV möchten wir uns herzlich bedanken!

Handballcamp in erster September-Woche

Drei Tage Spiel, Spaß und Freude rund um den Handball: Das verspricht das Handballcamp der TSG Germania Dossenheim, dieses Jahr vom 02.09. bis 04.09.2019 in der Jahnhalle.

Bereits im 12. Jahr bieten wir erneut unser 3-tägiges Handballcamp für Kids im Alter von 8 – 14 Jahren an. Das Camp findet in der letzten kompletten Sommerferien-Woche von Montag bis Mittwoch jeweils von 9 bis 13 Uhr in der Dossenheimer Jahnhalle statt.

Mitzubringen sind Hallen-Sportschuhe und Sportbekleidung, für das leibliche Wohl sorgt die Handballabteilung. Die Kosten belaufen sich  auf 25,- EUR für alle drei Tage.

Anmeldungen bitte an harald.ehrhard@gmx.de oder 01525/4535686.

Handballjugend beim Kajakfahren

Vergangenen Sonntag waren unsere älteren Jugendmannschaften der C-, B- und A-Jugend mit ihren Trainern und Betreuern in Zuzenhausen unterwegs. Dabei stand ausnähmsweise nicht das Torewerfen im Vordergrund und es gab auch keine Mannschaft zu schlagen. Stattdessen bekamen es unsere Jungs mit der teilweise recht unnachgiebigen Strömung der Elsenz zu tun.
Die C-, B- und A-Jugend beim gemeinsamen Kajakfahren.


Beim Kajakfahren galt es, in Zweierbooten zunächst den Fluss gegen die Strömungsrichtung zu bezwingen, um dann ganz entspannt in die entgegengesetzte Richtung wieder zum Ausgangspunkt zu paddeln. Unsere Jungs zeigten mal mehr und mal weniger überzeugend ihr Können beim Steuern und beim Umdrehen von gekenternten Booten und am Ende kamen alle wieder heil und tropfnass am Freizeitzentrum Mühle Kolb in Zuzenhausen an. Dort gab es dann noch ein leckeres Hamburgerbuffet, welches selbstverständlich restlos vernichtet wurde. Es war ein tolles Event für die Mannschaften und hat allen sehr viel Spaß gemacht.