2. Mannschaft Herren

 

2. Kreisklasse Kreis Heidelberg Saison 2018/2019

Die „alten“ Germanen blicken auf eine zufriedenstellende Spielzeit zurück, konnte man die Runde doch wieder mit einem guten 4. Platz abschließen – und dies weitest-gehend verletzungsfrei. Der ein oder andere neue Spieler sowie hin und wieder der ein oder andere A-Jugendliche konnten super ins Team integriert werden, dient die 1b doch vor allem auch dazu, die jungen Spieler an die Erste heranzuführen.

Unser Dank gilt allen, die dazu beigetragen haben, dass die Runde so reibungslos ablaufen konnte. Bleibt zu hoffen, dass uns die Universitäten und Arbeitgeber dieser Welt nicht abermals unserer jungen Juwelen berauben, sondern ganz im Gegenteil, neue Handballtalente in die Kurpfalz spülen, die den Weg in die Schauenburghalle finden. Wir freuen uns auf jeden Neuzugang.

Für die anstehende Spielzeit werden die Karten abermals vollkommen neu gemischt. Echte Abgänge haben wir keine zu beklagen, aber immer wieder werden berufs- oder studienbedingt Ausfälle aufzufangen sein. Seit mehreren Jahren konnte endlich wieder eine Saisonabschlussfahrt durchgeführt werden. Es ging in das weit entfernte Schriesheim. Bei gutem Essen und dem ein oder anderen alkoholischen Getränk wurde die gespielte Runde nochmals analysiert. Herzlichen Dank an dieser Stelle an das Orga-Team.

Abermals gilt es nun für das Trainerteam junge Spieler aus der eigenen A-Jugend an die Aktivität heran zu führen und in die Mannschaft zu integrieren. Eine gute und intensive Vorbereitung, unter anderem beim NCT-LAUF in Heidelberg und einer Yoga-Sitzung zur Findung der Innerenmitte (Danke an Dagmar Schultze), und eine schlagkräftige Mischung aus Jung und Alt sollen die Basis für einen Tabellenplatz im oberen Drittel sein.

Die 2. Kreisklasse dürfte dieses ja noch interessanter werden, trifft man doch auf alte Bekannte wie den TSV Handschuhsheim. Somit stehen dieses Jahr echte Derbys an. Darüber hinaus ist sich die Mannschaft einig, dieses Jahr wollen wir um den Titel spielen. Wir freuen uns deshalb auf intensive und abwechslungsreiche Spiele!

Wir wünschen allen eine erfolgreiche und vor allem eine verletzungsfreie Saison und bedanken uns jetzt schon bei allen Beteiligten.