Zumba Kids Jr.

Brückentag & Pfingstferien

*Am Freitag, den 26. Mai, finden nachmittags keine KiSS-Stunden statt.*

*Von Dienstag, den 6. Juni, bis Sonntag, den 18. Juni sind Pfingstferien.*

Darüber hinaus bleibt die KiSS-Geschäftsstelle in dieser Zeit geschlossen.

Wir wünschen allen Kindern und Eltern eine erholsame Zeit!

Dämmerungswanderung am 24. Mai

Nicht nur Nachteulen sind in der Dämmerung unterwegs. Auch Kindern macht Wandern im Dunkeln Spaß und deshalb sind alle KiSS-Kinder, die bereits in die Schule gehen, eingeladen, mit uns zu wandern. 

Wir werden den Dossenheimer Hausberg bei Dunkelheit auf der Suche nach Geistern, Fledermäusen und anderem Getier erkunden. Unterwegs werden wir bei einem Picknick Kraft tanken. Jeder sollte festes Schuhwerk, eine Warnweste und eine große, nicht zu schwere und einsatzbereite Taschenlampe dabei haben. Getränke für unterwegs sowie eine Regenjacke sollten in einem kleinen Rucksack (keine Umhängetasche!) verstaut werden. Ein kleines Lunchpaket besorgen wir.
Wir gehen bei jedem Wetter! (außer Gewitter & Sturm)

Wer?  alle KiSS-Kinder, die bereits in die Schule gehen
Wann?  am Mittwoch, den 24. Mai 2017 um 18:30 Uhr
Treffpunkt?  auf der großen Wiese im Steinbruch
Abholung?  22:30 Uhr
Anmeldung bis spätestens 19. Mai bei euren Übungsleitern in den KiSS-Stunden oder direkt bei Sylvia Quadt (06221/8673667 oder kiss@tsg-germania.de).

Sommertagszug 2017 - Die KiSS war dabei!

Am Sonntag, den 30. April, fand der diesjährige Sommteragszug der Gemeinde statt.

Etwa 20 KiSS- & Groß&Klein-Kinder waren mit ihren bunt geschmückten Rollern, Laufrädern und Kinderwagen gekommen, um bei strahlendem Sonnenschein und beinahe sommerlichen Temperaturen den Sommer zu begrüßen.

Wir möchte uns recht herzlich bei allen bedanken, die am Sonntag mit dabei waren!

Artikel aus der RNZ vom 04.05.2017
Artikel aus der RNZ vom 04.05.2017

Stolze KiSS-Kinder beim Bambinilauf

Bereits zum sechsten Mal nahmen wir in diesem Jahr am Bambinilauf beim Schriesheimer Mathaisemarkt teil. Insgesamt 35 KiSS-Kinder, von 3 bis 10 Jahren, waren am Samstag bei wunderbarem Laufwetter am Start.

Bambinilauf

Nachdem wir die Startnummern angebracht haben, konnten wir die Zeit nutzen, uns noch ein wenig aufzuwärmen und die Starts der beiden Läufe vor uns zu beobachten.

Dann war es endlich soweit und der Sprecher bat alle Kinder des „grünen Laufs“ an die Startlinie. Jetzt waren wir also an der Reihe; die Aufregung der Kinder lag spürbar in der Luft... Und schon gab die Weinprinzessin das Startsignal – los geht´s!

Vor uns lagen zwei Runden bzw. 800m durch die Schriesheimer Altstadt. An der Strecke waren viele Zuschauer, die die Kinder mit tosendem Applaus anfeuerten und förmlich beflügelten. Welch ein schöner Anblick - die Kinder waren sichtlich stolz und das können sie auch wirklich sein!

Wir gratulieren unseren Bambiniläufern zu ihren tollen Ergebnissen und freuen uns jetzt schon auf den Bambinilauf im kommenden Jahr.

 

Nachfolgend haben wir die Ergebnisse unserer KiSS-Kinder nach Altersgruppen aufgelistet:

Alter

Platz

Nr.

Name

Jahrg.

Zeit

W3

1.

1615

Quadt, Aurelie

2014

06:13,6

W4

3.

1616

Rothe, Noelia

2013

05:32,1

 

4.

1603

Lang, Karla

2013

06:12,9

W5

2.

1589

Döring, Nena-Sarina

2012

03:55,1

 

11.

1622

von Palm, Philippa

2012

05:32,0

W6

2.

1602

Lang, Felice

2011

03:43,2

 

9.

1586

Blaszkowicz, Sophia

2011

04:13,8

 

10.

1592

Gängel, Sara

2011

04:15,0

 

11.

1590

Faikus, Greta

2011

04:16,3

W7

12.

1587

Brand, Antonia

2010

03:49,9

 

13.

1611

Müller, Lia

2010

03:53,7

 

21.

1609

Mehlmann, Lia

2010

04:05,9

 

25.

1620

Stotz, Anna

2010

04:28,3

W8

3.

1619

Stangenberg, Zoe

2009

03:14,8

 

10.

1588

Döring, Nele-Celine

2009

03:37,8

 

 

 

 

 

 

M4

5.

1618

Schlechter, Jakob

2013

05:50,9

 

6.

1621

Tremmel, Moritz

2013

08:23,5

M5

1.

1625

Yang, Luca

2012

03:37,6

 

6.

1601

Kohler, Niklas

2012

04:48,7

 

7.

1593

Graf, Julius

2012

04:48,7

 

9.

1591

Friedrich, Jason

2012

05:45,6

M6

13.

1614

Neusius, Leo

2011

04:11,0

 

14.

1617

Sauer, Jannick

2011

04:16,8

 

15.

1600

Joerß, Tom

2011

04:17,3

 

18.

1624

Yaman, Benjamin

2011

04:24,5

 

19.

1585

Berger, Frederik

2011

04:29,2

M7

3.

1606

Marschik, Finn

2010

03:28,8

 

10.

1613

Neusius, Gregor

2010

03:49,9

 

14.

1610

Müller, Jonas

2010

04:01,6

M8

13.

1598

Hückstedt, Ben

2009

03:30,7

 

14.

1607

Mayerhöfer, Benedikt

2009

03:31,1

 

23.

1597

Herkert, Philipp

2009

03:55,1

 

24.

1599

Jakob, Louis

2009

03:57,2

M10

6.

1596

Herkert, Leonhard

2007

03:10,4

 

Neuer Kurs: "Bewegende Sinne"

Wir alle sind auf unsere 5 Sinne angewiesen. Unsere Sinne ermöglichen uns die Bewegung durch den Alltag, sie dienen unserer gesamten Wahrnehmung! Aber wie funktionieren unsere Sinne? Und welchen Zweck hat der jeweilige Sinn?

Fragen über Fragen. Die Antworten hierauf erhältst Du im Kurs durch aktive Auseinandersetzung mit Deinen eigenen Sinnen.

Du kannst in diesem Kurs Deine Sinne besser kennen lernen und neue Sinneserfahrungen machen. Wir experimentieren, bewegen und erfahren gemeinsam den Sinn unserer Sinne.

Am letzten Termin (05. Juli 2017) sind Deine Eltern herzlich eingeladen mit Dir gemeinsam eine Rallye der eigenen Sinne zu erleben.

Beginn: Mittwoch, den 17. Mai 2017 (kein Kurs in den Pfingstferien)

Uhrzeit
Gruppe 1 (5-7 Jahre ): 16:15 – 17:00 Uhr
Gruppe 2 (8-11 Jahre): 17:15 – 18:00 Uhr

Ort: Gymnastikraum des Vereinsheims, Am Sportplatz 5

Dauer: 6 x 45 Minuten

Kosten:
KiSS-Mitglieder: 11,00 €
TSG-Mitglieder: 22,00 €
Nichtmitglieder: 33,00 €

Leitung: LernManege, Ute Burkhardt (Dipl. Pädagogin & Lerntrainerin)

Die Anmeldung zum Kurs „Bewegende Sinne“ ist ab sofort möglich (kiss@tsg-germania.de oder 06221/8673667).

LernManege

Bambinlauf am 04. März 2016

Mathaisemarkt-Zeit ist Bambinilauf-Zeit!
Beim Bambinilauf laufen die Kinder zwei Runden durch die Schriesheimer Altstadt (800m). Anmelden können sich alle KiSS-Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren.

Zur Vorbereitung auf den Lauf bieten wir unseren KiSS-Kindern die Möglichkeit, an folgenden Terminen mit uns auf dem Sportplatz zu trainieren (Dauer ca. 15 Minuten):
...Dienstag, den 14.02.2017 um 16:45 Uhr
...Donnerstag, den 16.02.2017 um 16:15 Uhr
...Dienstag, den 21.02.2017 um 16:45 Uhr

Alle Fakten im Überblick:
Anmeldung: ab sofort bis zum 26.02.2017 direkt bei Sylvia Quadt (8673667 oder kiss@tsg-germania.de) oder über den Anmeldezettel
Treffpunkt: 04.03.2017 um 15:30 Uhr neben dem Eingang zum Zehntkeller (Anbringen der Startnummern; besorgen wir im Vorfeld)
Start: 16:00 Uhr
Startgebühr: 2,-€ (übernimmt die KiSS)
Kleidung: dem Wetter angepasste Kleidung, darüber das KiSS-T-Shirt* (alternativ ein Shirt in den KiSS-Farben); bequeme (Sport-) Schuhe
Training: am 14.02. & 21.02. um 16.45 Uhr sowie am 16.02. um 16.15 Uhr jeweils auf dem Sportplatz in Dossenheim

*KiSS-T-Shirts in rot, blau, gelb oder grün können für je 5,-€ erworben werden.

"Babys in Bewegung" - neuer Kurs

Am Dienstag, den 07. März 2017, starten wir mit einem neuen Kurs "Babys in Bewegung" nach dem Konzept des Deutschen Turner-Bundes.

Das Kurskonzept „Babys in Bewegung“ des Deutschen Turner-Bundes umfasst neben Singen, Fingerspielen, Kniereitern, gezielten Anregungen, Übungen und Spielideen ebenso die ersten soziale Kontakte zu Gleichaltrigen sowie den Austausch der Mütter untereinander rund um den Alltag und wird adäquat von unserer Kursleiterin begleitet. Mütter lernen die Entwicklungsschritte ihres Babys frühzeitig zu erkennen und durch fachkompetente Anleitung zu unterstützen.

Zielgruppe: Mamas mit Babys (Alter zu Kursbeginn: 3-5 Monate)
Beginn: Dienstag, den 07. März 2017
Uhrzeit: 10:40 – 11:40 Uhr
Dauer: 10 x 60 Minuten
Ort: Gymnastikraum im Vereinsgebäude (Am Sportplatz 5)
Kosten:
TSG-Mitglieder  60,00 €
Nichtmitglieder   80,00 €
Leitung: Beatrice Lang, DTB-Kursleiterin Babys in Bewegung

Die Anmeldung ist ab sofort bei der KiSS-Leiterin Sylvia Quadt unter kiss@tsg-germania.de oder 06221/8673667 möglich.

Plitsch, Platsch, Wasserquatsch

 

Es ist wieder soweit! Wir bieten auch in diesem Jahr allen KiSS-Kindern der Altersstufen KiSS I & KiSS II zusätzlich zu den regulären KiSS-Stunden unseren „Wasserquatsch“ an.

Neben der Freude an der Bewegung im Wasser wollen wir den Kindern vor allem Sicherheit im Umgang mit dem kühlen Nass vermitteln.

Je nach Alter und Leistungsstand legen wir die Schwerpunkte auf
...die Wassergewöhnung (gehen & laufen im Wasser, sich unter Wasser bewegen)
...die Wasserbewältigung (schweben & gleiten, springen und eintauchen)
...das Schwimmen

Der Kurs findet im Schwimmbad der Neubergschule jeweils donnerstags am 09. & 23. Februar sowie am 09. & 23. März statt:
...16.00 – 16.35 Uhr für 5 & 6 Jährige (KiSS II)
...16.45 – 17.20 Uhr für 3 & 4 Jährige (KiSS I - Gruppe I)
...17.30 – 18.05 Uhr für 3 & 4 Jährige (KiSS I - Gruppe II)

Anmeldung (verbindlich für alle 4 Termine)

Die Anmeldung erfolgt über Sylvia Quadt telefonisch unter 8673667 (Sprechzeiten: Mo, Mi & Do von 9.00 bis 12.00 Uhr) oder per E-Mail unter kiss@tsg-germania.de.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Kinder pro Gruppe begrenzt.

Das KiSS-Team freut sich schon auf euch!

Zumba Kids Jr.

Weihnachtsferien

**************************************************************

Zumba Kids Jr.

Nikolausfeier am 26. November

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und auch in diesem Jahr werden wir wieder mit den KiSS-Kindern an der Nikolausfeier teilnehmen. Hierfür beginnen wir nach den Herbstferien in den einzelnen Gruppen mit den Proben. Du darfst gespannt sein!

Traditionsgemäß werden wir die Veranstaltung um 16:00 Uhr eröffnen.

Alle Fakten im Überblick
Generalprobe:
Samstag, 26. November, 11:00 Uhr in der Jahnhalle
Treffpunkt zur Aufführung: Samstag, 26. November, 15:45 Uhr in der Jahnhalle (ganz hinten am Notausgang)
Kleidung bei der Aufführung: schwarze/dunkelblaue Hose & KiSS-T-Shirt (alternativ nach Möglichkeit ein rotes, gelbes, blaues oder grünes T-Shirt)

Wir freuen uns auf Dich und eine tolle Nikolausfeier!

Dein KiSS-Team

 

P.S.: Der Nikolaus hat übrigens sein Kommen angekündigt ;o)

Zumba Kids Jr.

Zumba® Kids ist zurück!

Für alle Kinder, die sich gern zur Musik bewegen, haben wir genau das Richtige! Bei der Tanz- und Spielparty für kleine Füße können sich Jungs und Mädchen im Alter von 6 bis 12 Jahren mal richtig austoben.

Beginn:  05. Oktober 2016

Uhrzeit:
Gruppe 1 (6-8 Jahre): 16.30-17.30 Uhr
Gruppe 2 (9-12 Jahre): 17.30-18.30 Uhr

Ort:  im Gymnastikraum des Vereinsheim, Am Sportplatz 5

Dauer:  10 x 60 Minuten

Kosten:     KiSS-Mitglieder:  25,00 €

TSG-Mitglieder:   50,00 €

Nichtmitglieder:   75,00 €

Leitung: Sandra Schmid, lizensierte Zumba®-Kursleiterin

Haben wir Dein Interesse geweckt?
Dann melde Dich doch gleich heute noch bei Sylvia für den Zumba® Kids Kurs an (kiss@tsg-germania.de).

"Babys in Bewegung"

Am Dienstag, den 08. November 2016, starten wir einen neuen Kurs für die Kleinsten: "Babys in Bewegung" nach dem Konzept des Deutschen Turner-Bundes.

Das Kurskonzept „Babys in Bewegung“ des Deutschen Turner-Bundes umfasst neben Singen, Fingerspielen, Kniereitern, gezielten Anregungen, Übungen und Spielideen ebenso die ersten soziale Kontakte zu Gleichaltrigen sowie den Austausch der Mütter untereinander rund um den Alltag und wird adäquat von unserer Kursleiterin begleitet. Mütter lernen die Entwicklungsschritte ihres Babys frühzeitig zu erkennen und durch fachkompetente Anleitung zu unterstützen.

Zielgruppe: Mamas mit Babys (Alter zu Kursbeginn: 3-5 Monate)
Beginn: Dienstag, den 08. November 2016
Uhrzeit: 09:30 – 10:30 Uhr
Dauer: 10 x 60 Minuten
Ort: Gymnastikraum im Vereinsgebäude (Am Sportplatz 5)
Kosten:
TSG-Mitglieder  60,00 €
Nichtmitglieder   80,00 €
Leitung: Beatrice Lang, DTB-Kursleiterin Babys in Bewegung

Die Anmeldung ist ab sofort bei der KiSS-Leiterin Sylvia Quadt unter kiss@tsg-germania.de oder 06221/8673667 möglich.

Zumba Kids Jr.

Sommerferien

*von Donnerstag, den 28. August bis Sonntag, den 11. September 2016*

Während der Ferien finden keine KiSS- und Groß&Klein-Stunden statt. Darüber hinaus bleibt die KiSS-Geschäftsstelle in dieser Zeit geschlossen.

Wir wünschen allen Kindern und Eltern erholsame Ferien!

KiSS Cup 2016

Am 25. Juni 2016 fand ab 10:00 Uhr der "KiSS-Cup 2016" im Sportzentrum Nord in Heidelberg statt, an dem etwa 200 Kinder im Alter zwischen 5 und 10 Jahren der sechs Kindersportschulen aus Viernheim, Weinheim und Dossenheim sowie von den Heidelberger Vereinen TSG Rohrbach, Heidelberger Turnverein und TSV Handschuhsheim teilnahmen.

Leider war das Wetter unsicher und regnerisch, so dass alle Stationen in den beiden Sporthallen aufgebaut werden mussten.

In kleinen Gruppen mussten viele Aufgaben aus den Bereichen Koordination, Turnen, Ball- und Mannschaftsspiele bewältigt werden, wobei für die Gruppen jeweils bis zu vier Punkte in Form von Jetons vergeben wurden. Die Jetons wurden während des ganzen Tages für jede KiSS in einem großen Glas gesammelt. Nach einer komplizierten Auszählung, bei der auch die Zahl der teilnehmenden Kinder berücksichtigt wurde, konnte die Handschuhsheimer KiSS-Leiterin Simone Saggau endlich zur heiß ersehnten Siegerehrung schreiten. Die Dossenheimer KiSS belegte dabei den 3. Platz und landete nur knapp hinter der Weinheimer KiSS (2. Platz) und der KiSS aus Handschuhsheim (1. Platz).

Ein großer Dank gilt allen Übungsleitern und Eltern, ohne deren Hilfe der KiSS-Cup nicht hätte stattfinden können.

Wir freuen uns über unsere Platzierung und schauen schon heute dem nächsten KiSS-Cup freudig entgegen!

KiSS fährt Fahrrad / Laufrad

In den kommenden beiden Wochen haben wir wieder das Thema "Fahrrad / Laufrad" in unseren KiSS-Stunden.

 

  

Freie Plätze im KiSS Sommerferiencamp I + II

Die Sommerferien sind nicht mehr weit! In unseren KiSS-Camps sind noch Plätze frei, also zögere nicht zu lange und melde Dich bzw. Dein Kind schnell bei Sylvia oder Claudia an.

 

Hier geht´s zum Kontakt.

KiSS-Cup am 25. Juni 2016

Am Samstag, den 25. Juni 2016, findet der zweite KiSS-Cup in unserer Region für alle KiSS-Kinder ab 5 Jahren statt.

Der KiSS-Cup ist der absolute Höhepunkt für die Kinder der Kindersportschulen (KiSS) zwischen fünf und zehn Jahren. Nach der Premiere 2014 findet der KiSS-Cup in diesem Jahr in Heidelberg statt. Ausrichter sind die Kindersportschulen Dossenheim, Handschuhsheim, Heidelberg Rohrbach, Heidelberg Zentrum, Viernheim und Weinheim.
Neben dem KiSS-internen Wettkampf gibt es ein buntes Rahmenprogramm. Hier können sich die Kinder an verschiedenen Bewegungsstationen austoben, das Konzept der Kindersportschulen kennenlernen und einen schönen, erlebnisreichen Tag verbringen.
Wir freuen uns auf eine tolle Veranstaltung mit vielen bewegungsfreudigen Kindern und Familien aus der Region.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. In den KiSS-Stunden erhalten die Kinder den Info- und Anmeldeflyer; alternativ findest Du auch den Flyer unterhalb als Download.

Für Rückfragen kannst Du Dich gern an die KiSS-Leitung wenden.

Dämmerungswanderung am 13. Mai

Nicht nur Nachteulen sind in der Dämmerung unterwegs. Auch Kindern macht Wandern im Dunkeln Spaß und deshalb sind alle KiSS-Kinder, die bereits in die Schule gehen, eingeladen, mit uns zu wandern. 

Wir werden den Dossenheimer Hausberg bei Dunkelheit auf der Suche nach Geistern, Fledermäusen und anderem Getier erkunden. Unterwegs werden wir bei einem Picknick Kraft tanken. Jeder sollte festes Schuhwerk, eine Warnweste und eine große, nicht zu schwere und einsatzbereite Taschenlampe dabei haben. Getränke für unterwegs sowie eine Regenjacke sollten in einem kleinen Rucksack (keine Umhängetasche!) verstaut werden. Wir gehen bei jedem Wetter!

Wer?  alle KiSS-Kinder, die bereits in die Schule gehen
Wann?  am Freitag, den 13. Mai 2016 um 18:30 Uhr
Treffpunkt?  auf der großen Wiese im Steinbruch
Abholung?  22:30 Uhr
Anmeldung bis spätestens 11. Mai bei euren Übungsleitern in den KiSS-Stunden oder direkt bei Sylvia Quadt (06221/8673667 oder kiss@tsg-germania.de).

Viel Spaß im Ostercamp

Vom 29.03. bis zum 01.04. fand das diesjährige KiSS-Ostercamp mit 24 Kindern im Alter von 5 bis 9 Jahren statt. Als sich am Dienstagmorgen alle Kinder in der Schauenburghalle versammelten, wurde den Betreuern schon bewusst, dass die nächsten vier Tage viel Spaß bringen würden.

Da sich natürlich noch nicht alle Kinder gegenseitig kannten, begann der erste Tag im Camp zunächst mit Kennenlernspielen. Anschließend stand schon die erste Aufgabe vor der Tür, welche man nur lösen konnte, in dem man als Gruppe arbeitete. Gemeinsam einen Berg erklimmen, der doppelt so groß ist wie man selbst, schien zuerst schwierig. Doch sofort wurde allen Kindern klar, dass sie zusammen arbeiten müssen und innerhalb von wenigen Minuten schafften es alle Kinder auf den Berg.

Wie jeden Mittag liefen wir nach weiteren Spielen in das Restaurant „Ambiente“, um gemeinsam Mittag zu essen. Damit sich die Speisen setzen können, gab es nach jedem Mittagessen eine Ruhepause. In dieser konnten die Kinder entweder ein Hörspiel ihrer Wahl anhören oder malen und Spiele spielen. Danach wurden weitere Spiele gespielt und sie hatten die Chance, frei zu spielen.

Mittwochmorgen stand das beliebte Chaosspiel an, bei dem die Kinder in vier Gruppen aufgeteilt wurden und verschiedene Aufgaben bewältigen mussten, um ans Ziel zu kommen. Nach dem gemeinsamen Essen und der Ruhepause, stand ein Ausflug ins Hallenbad auf dem Programm. Mit den verschiedenen Sprungtürmen und den ganzen Badeinseln wurde hier keinem auch nur ansatzweise langweilig!

Großgerätelandschaften standen am Donnerstag an. Hier konnten sich alle Kinder so richtig austoben. Nach dem letzten Spiel „Schweinchen treiben“, bei welchem ein Petziball durch Abwerfen auf die gegnerische Seite rollen muss, hatten sich alle Kinder ein großes Mittagessen verdient. Da wir an diesem Tag Glück mit dem Wetter hatten, konnten wir nach der Ruhepause gemeinsam auf den Sportplatz gehen, um dort unser Spielen fortzusetzen.

Der letzte Tag fing etwas anders an als die drei Tage zuvor. Statt sportlichen Spielen mussten vier Gruppen die Aufgabe bewältigen, ein Ei „fliegen“ zu lassen, ohne dass es beim Aufprall beschädigt wird. Um das Ei abzusichern hatte jede Gruppe einen Pappteller, zwei Luftballons, Schnur, Zeitung und Tesafilm. Mit diesen Materialien mussten sie nun eine Konstruktion erschaffen, die das Ei sicher zum Boden bringt. Bei dieser Aufgabe konnte jede Gruppe nun zeigen, wie kreativ sie ist. Am Schluss schafften es zwei Gruppen, ihr Ei komplett sicher und ganz auf dem Boden landen zu lassen. Selbst die Betreuer waren erstaunt über den Eifer und die tollen Ideen, die jede Gruppe entwickelte. Der Nachmittag wurde benutzt, um noch einmal die Lieblingsspiele der Kinder zu spielen. So durften Affentheater und Brennball mit Hindernissen nicht fehlen!

Die vier Tage gingen sehr schnell vorbei und sowohl den Kindern als auch den Betreuern machte das Ostercamp einen Riesenspaß und wir hoffen, dass auch bei den Sommercamps viele Kinder teilnehmen!

An dieser Stelle möchten wir uns auch nochmal bei der Vereinsgaststätte „Ambiente“ bedanken, die uns vier Tage mit tollem Mittagessen versorgt hat.

 

Hier die Termine für die kommenden Camps:

Sommercamp I

01.08. - 05.08.2016

5 Tage

Sommercamp II

08.08. - 12.08.2016

5 Tage

Sommercamp III

05.09. - 09.09.2016

5 Tage

Herbstcamp

02.11. - 04.11.2016

3 Tage

 

 

Sommertagszug am Sonntag, den 17. April 2016

Am Sonntag, den 17. April 2016 findet in Dossenheim der alljährliche Sommertagszug statt. Start ist um 14:00 Uhr. Die KiSS nimmt auch in diesem Jahr wieder teil.

Kinder macht mit!  Egal ob zu Fuß, mit dem Roller oder im Kinderwagen! Schmückt sie mit Blumen, buntem Krepppapier oder Luftballons!
Bitte zieht Euer KiSS-T-Shirt an oder ein Oberteil in einer der KiSS-Farben rot, gelb grün oder blau.

Aufstellung: Der Zug startet dieses Jahr im Lorscher Weg.
Zugnummer: 14 (am Hanna und Simeon Heim)
Uhrzeit: Wir treffen uns um 13:45 Uhr; der Zug beginnt um 14:00 Uhr. Natürlich könnt Ihr auch unterwegs noch zu uns stoßen ;o)

Weitere Infos zum Sommertagszug findet Ihr unter: http://heimatverein-dossenheim.de

15 Jahre Groß&Klein

Bei vielen Müttern steht ein Termin ganz oben auf dem Programm: das Eltern-Kind-Turnen „Groß&Klein“. Seit 15 Jahren gibt es dieses Angebot inzwischen und es ist an der Zeit, einmal zurückzublicken, wie „Groß&Klein“ entstanden ist.

Auf der Suche nach einer geeigneten Turnstunde, in der sowohl die Kleinen gefördert als auch die Eltern aktiv am Stundenverlauf teilnehmen, sind Bettina Bohneberg und Ulrike Seefried mit ihren jeweils einjährigen Söhnen vor 15 Jahren einfach nicht fündig geworden. Schnell entstand die Idee zur Gründung eines eigenen Kurses nach selbst entwickeltem Konzept und ehe man sich versah, fand im Dezember 2000 dann die erste Stunde von „Groß & Klein“ in der neuen Schauenburghalle statt.
Schon früh wurde den beiden Müttern bewusst, dass sie mit ihrer neuen Gruppe einen vollen Erfolg landeten! Die Gruppe füllte sich schnell, die Warteliste wurde immer länger, sodass aus der einen Gruppe zunächst zwei Vormittagsgruppen entstanden und 2002 die dritte Gruppe mit der Unterstützung von Susanne Hanselmann und später Tatjana Stark-Kaul dazukam.
Da die Betreuungssituation für Kinder unter drei Jahren immer mehr ausgebaut wurde und die Kleinen immer früher in die Kindertagesstätten gingen, entwickelten die Übungsleiterinnen im Jahr 2007 das Konzept „Groß&Klein-Kiga“, das den Eltern weiterhin die Möglichkeit bietet, nachmittags mit ihrem Kind gemeinsam zu turnen.

Doch was genau verbirgt sich hinter „Groß&Klein“?
Es handelt sich dabei um eine Sportstunde, die sich an 1- bis 3-jährige Kinder und deren Eltern richtet, die sich gemeinsam in der Sporthalle bewegen und ausprobieren wollen. Weil vor allem für die Kinder Rituale von enormer Bedeutung sind, beginnen die „Groß&Klein“-Stunden immer gleich – so können sie schon bald beim „Karussell“ mitzählen oder beim „Teddybär“ alleine mitmachen. Im Anschluss kommen in jeder Stunde andere Kleingeräte zum Einsatz: mit Bällen, Seilen oder Sandsäckchen und anderen Kleingeräten testen wir unsere fein- und sportmotorischen Fähigkeiten, aber auch Alltagsmaterialien wie z.B. Joghurtbecher oder Zeitungen kommen hier zum Einsatz und werden von uns optisch und haptisch untersucht. Danach bauen die Übungsleiter gemeinsam mit den Eltern eine Gerätelandschaft auf, manchmal jahreszeitlich- oder themenbezogen, an der die Kinder dann ausgiebig turnen können – natürlich dürfen sich hier auch die Großen testen ;o) Nach dem „Schäfchen-Lied“ bauen alle gemeinsam wieder ab und finden sich noch einmal im Abschlusskreis zusammen, wo nochmals kleine Fingerspiele gemacht oder Lieder gesungen werden.

Nach 15 Jahren Karussell „fahren“, dem „Sauseschritt“, Gerätelandschaften, Rhythmus- und Farbschulung und vielen weiteren spielerischen Angeboten zur Entwicklung der motorischen Fähigkeiten ist noch lange nicht Schluss! Groß&Klein ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Egal ob bei den Nikolausfeiern oder bei den wöchentlichen Stunden, wir haben eine Menge Spaß! So freuen wir uns sehr über die begeisterte Rückmeldung der Großen und Kleinen, die oft auch Jahre später noch ausgesprochen wird. Für uns ist es spannend zu erleben, wie sich die Kinder sogar innerhalb der einzelnen Stunde, aber auch über den gesamten Zeitraum entwickeln – jedes auf seine Weise. Schließlich lernen sie auch das Anstehen, Helfen und Aufräumen der Kleingeräte. Und so manches Geschwisterkind hat schon im Bauch den „Sauseschritt“ miterlebt und kommt später mit der Mutter, dem Vater oder Oma/Opa zum Turnen. Schön ist auch zu sehen, dass hier aus dem gemeinsamen Sport heraus schon Freundschaften entstanden sind.

Wir hoffen, dass wir den Eltern viele hilfreiche Anregungen für zu Hause anbieten, dass wir den Kindern zu Erfolgserlebnissen verhelfen, eine erste sportmotorische Grundlage geben und sowohl den Großen als auch den Kleinen eine schöne gemeinsame aktive Zeit schenken!
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die tolle Zusammenarbeit und Treue und wünschen uns, dass das Konzept noch ewig beibehalten bleibt!

 

Euer G&K-Team
Bettina, Uli und Tatjana

 

Groß&Klein findet an folgenden Tagen statt:

Groß&Klein Dienstag 09.30 - 11.00 Uhr Schauenburghalle
Groß&Klein Freitag 09.30 - 11.00 Uhr Schauenburghalle
Groß&Klein-Kiga Dienstag 15.00 - 16.00 Uhr Schauenburghalle

Bei Interesse wende Dich gern an unsere KiSS-Leitung.

Zumba Kids Jr.

Bambinilauf

Auch dieses Jahr gab es beim 22. Mathaisemarktlauf nicht nur Läufe für die Großen - natürlich konnten auch unsere Kleinen beim Bambinilauf zeigen, was sie drauf haben. Mit einer Rekordzahl von 43 Anmeldungen konnte sich die KiSS Dossenheim zu den letzten Jahren steigern.

An den Trainingsterminen, bei welchen man im Vorfeld auf dem Sportplatz für den Lauf trainieren konnte, war die Beteiligung ebenfalls sehr hoch.

Vom kalten, ungemütlichen Wetter ließen sich am 05.03.2016 über 30 KiSS-Kinder nicht abschrecken und bereiteten sich auf die 800m-Strecke, gemeinsam mit unseren Übungsleitern Amelie, Robert, Susanne und Verena, vor. Nach Anbringen der Startnummern und einem gemeinsamen Aufwärmen war es auch schon so weit: die Aufregung ließ sich nun nicht mehr verbergen und der Weg zur Startlinie wurde immer kürzer.

Beim Ertönen des Startsignals waren die Kinder nicht mehr zu halten. Überglücklich und sichtlich kaputt versammelten wir uns nach den 800m im Ziel, wo jedem eine Medaille, eine Urkunde sowie eine Capri-Sonne überreicht wurde.

Sowohl die Übungsleiter als auch die Eltern waren sehr stolz auf die gezeigten Leistungen und wir hoffen, dass auch beim 23. Mathaisemarktlauf viele KiSS-Kinder wieder mit an den Start gehen.


Ergebnisse im Überblick:

Startnr. Name, Vorname Jahrgang Altersklasse Zeit
1166 Döring, Nena Sarina 2012 W4 05:11,4
1167 Faikus, Greta 2011 W5 05:28,9
1484 Flegler, Aaron Titus 2011 M5 03:49,6
1168 Gängel, Sara 2011 W5 05:27,7
1169 Göggelmann, Johannes 2007 M9 03:15,5
1170 Göggelmann, Theresa 2010 W6 04:23,6
1172 Haisch, Widelène 2006 W10 03:20,1
1174 Herkert, Leonard 2007 M9 03:22,0
1177 Jakob, Louis 2009 M7 04:19,1
1178 Kohn, Lando 2010 M6 03:50,5
1179 Laudenklos, Jana 2012 W4 05:46,6
1180 Leu, Mattis 2008 M8 03:09,7
1183 Lorenz, Annika 2009 W7 04:33,3
1184 Mangei, Zelia 2010 W6 04:24,8
1185 Marschik, Finn 2010 M6 04:12,7
1186 Mohmed, Salma 2010 W6 04:28,4
1187 Neusius, Gregor 2010 M6 04:33,9
1188 Neusius, Leo 2011 M5 04:59,2
1190 Reiboldt, Fabian 2006 M10 03:18,0
1192 Schneider, Theo 2012 M4 05:15,9
1194 Spandau, Lukas 2010 M6 04:01,4
1195 Stangenberg, Zoe 2009 W7 03:44,6
1196 Stotz, Anna 2010 W6 05:21,4
1197 Urban, Lynda 2009 W7 04:03,1
1198 Wadewitz, Elias 2012 M4 02:55,0
1199 Wadewitz, Jonathan 2009 M7 03:58,7
1200 Wölfing, Emma 2012 W4 06:41,6
1201 Wölfing, Lasse 2009 M7 04:03,7
1203 Yang, Luca 2012 M4 05:08,2
1204 Zuna, Matteo 2010 M6 04:32,5

Die Ergebniss vom Bambinilauf sind auch direkt auf der Seite des Veranstalter abrufbar (http://www.mathaisemarktlauf.de).

Zumba Kids Jr.

Osterferien

*von Mittwoch, den 23. März bis Sonntag, den 03. April 2016*

Während der Ferien finden keine KiSS- und Groß&Klein-Stunden statt. Darüber hinaus bleibt die KiSS-Geschäftsstelle in dieser Zeit geschlossen.

Wir wünschen allen Kindern und Eltern erholsame Ferien!

*Die KiSS-Stunden in Schriesheim finden am Mittwoch, den 23. März, regulär statt.

Bambinlauf am 05. März 2016

Mathaisemarkt-Zeit ist Bambinilauf-Zeit! Beim Bambinilauf laufen die Kinder zwei Runden durch die Schriesheimer Altstadt (800m). Anmelden können sich alle KiSS-Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren.

Zur Vorbereitung auf den Lauf bieten wir unseren KiSS-Kindern die Möglichkeit, an folgenden Terminen mit uns auf dem Sportplatz zu trainieren (Dauer ca. 15 Minuten):
...Dienstag, den 23.02.2016 um 16:45 Uhr
...Donnerstag, den 25.02.2016 um 16:15 Uhr
...Dienstag, den 01.03.2016 um 16:45 Uhr

Alle Fakten im Überblick:
Anmeldung: ab sofort bis zum 26.02.2016 direkt bei Sylvia Quadt (8673667 oder kiss@tsg-germania.de) oder über den Anmeldezettel
Treffpunkt: 05.03.2016 um 15:30 Uhr neben der Treppe, die auf den unteren Schulhof führt (Anbringen der Startnummern; besorgen wir im Vorfeld)
Start: 16:00 Uhr
Startgebühr: 2,-€ (übernimmt die KiSS)
Kleidung: dem Wetter angepasste Kleidung, darüber das KiSS-T-Shirt* (alternativ ein Shirt in den KiSS-Farben); bequeme (Sport-) Schuhe
Training: am 23.02. & 01.03. um 16.45 Uhr und am 25.02. um 16.15 Uhr jeweils auf dem Sportplatz in Dossenheim

*KiSS-T-Shirts in rot, blau, gelb oder grün können für je 5,-€ erworben werden.

Plitsch, Platsch, Wasserquatsch

 

Es ist wieder soweit! Die Dossenheimer KiSS bietet auch in diesem Jahr allen KiSS-Kindern der Altersstufen KiSS I & II zusätzlich zu den regulären KiSS-Stunden einen Schwimmkurs an.

Neben der Freude an der Bewegung im Wasser wollen wir den Kindern vor allem Sicherheit im Umgang mit dem kühlen Nass vermitteln.

Je nach Alter und Leistungsstand legen wir die Schwerpunkte auf
...die Wassergewöhnung (gehen & laufen im Wasser, sich unter Wasser bewegen)
...die Wasserbewältigung (schweben & gleiten, springen und eintauchen)
...das Schwimmen

Der Kurs findet im Schwimmbad der Neubergschule jeweils donnerstags am 03. & 17. März sowie am 07. & 21. April statt:
...16.00 – 16.35 Uhr für 5 & 6 jährige Kinder
...16.45 – 17.20 Uhr für 3 & 4 jährige Kinder (Gruppe I)
...17.30 – 18.05 Uhr für 3 & 4 jährige Kinder (Gruppe II)

Anmeldung (verbindlich für alle 4 Termine)

Die Anmeldung erfolgt über Sylvia Quadt telefonisch unter 8673667 (Sprechzeiten: Di, Mi & Fr von 9.00 bis 12.00 Uhr) oder per E-Mail unter kiss@tsg-germania.de.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Kinder pro Gruppe begrenzt.

Das KiSS-Team freut sich schon auf euch!

Zumba Kids Jr.

Faschingsferien

*von Montag, den 8. Februar bis Sonntag, den 14. Februar 2016*

Während der Ferien finden keine KiSS- und Groß&Klein-Stunden statt. Darüber hinaus bleibt die KiSS-Geschäftsstelle in dieser Zeit geschlossen.

Wir wünschen allen Kindern und Eltern erholsame Ferien!

Zumba Kids Jr.

Wieder da! - Zumba® Kids Jr.

Für alle Kinder, die sich gern zur Musik bewegen, haben wir genau das Richtige! Bei der Tanz- und Spielparty für kleine Füße können sich Jungs und Mädchen im Alter von 5 bis 6 Jahren mal richtig austoben.

Beginn:  13. November 2015

Uhrzeit:  freitags von 16:30 – 17:15 Uhr

Ort:  im Gymnastikraum des Vereinsheim, Am Sportplatz 5

Dauer:  6 x 45 Minuten

Kosten:     KiSS-Mitglieder:  21,00 €

TSG-Mitglieder:   30,00 €

Nichtmitglieder:   39,00 €

Leitung: Sandra Schmid, lizensierte Zumba®-Kursleiterin

Haben wir Dein Interesse geweckt?
Dann melde Dich doch gleich heute noch bei Sylvia für den Zumba® Kids Jr. Kurs an (kiss@tsg-germania.de). Hier findest Du das Anmeldeformular.

Zumba® Kids

Wieder da! – Zumba® Kids

Schnapp’ Dir Deine Freunde! Hier könnt ihr ausgelassen tanzen! Zumba® Kids ist die Tanz- und Fitnessparty für 7- bis 11-Jährige, bei der wir mit Freunden bei voller Lautstärke abrocken und nach unserer eigenen Pfeife tanzen.

 

Beginn:  13. November 2015

Uhrzeit:  freitags von 17:30 – 18:30 Uhr

Ort:  im Gymnastikraum des Vereinsheim, Am Sportplatz 5

Dauer:  6 x 60 Minuten

Kosten:       KiSS-Mitglieder:  21,00 €

  TSG-Mitglieder:   30,00 €

  Nichtmitglieder:   39,00 €

Leitung: Sandra Schmid, lizensierte Zumba®-Kursleiterin

 

Haben wir Dein Interesse geweckt?
Dann melde Dich doch gleich heute noch bei Sylvia für den Zumba® Kids Kurs an (kiss@tsg-germania.de). Hier findest Du das Anmeldeformular.

Freie Plätze ab September

Ab September haben wir in den folgenden Gruppen noch ein paar Plätze für Euch frei:

Freie Plätze in Dossenheim:

KiSS I Jahrgang 2011/2012

Montag, 15.00 - 16.00 Uhr
Schauenburghalle

Dienstag, 15.30 - 16.30 Uhr
Jahnhalle

KiSS II Jahrgang 2009/2010

Montag, 14.00 - 15.00 Uhr
Schauenburghalle

Dienstag, 14.30 - 15.30 Uhr
Jahnhalle

Donnerstag, 14.00 - 15.00 Uhr
Jahnhalle

KiSS III Erst- und Zweitklässler

Montag, 16.00 - 17.00 Uhr
Schauenburghalle

Ballschule Jahrgang 2010/2011

Mittwoch, 15.00 - 16.00 Uhr
Mühlbachhalle

Groß & Klein 1-3 Jahre mit Begleitung

Dienstag, 9.30 - 11.00 Uhr
Schauenburghalle

 

Freie Plätze in Schriesheim:

KiSS I Jahrgang 2011/2012

Mittwoch, 15.00 - 16.00 Uhr
KSV-Halle Schriesheim

Donnerstag, 16.00 - 17.00 Uhr
KSV-Halle Schriesheim

KiSS II Jahrgang 2009/2010

Donnerstag, 15.00 - 16.00 Uhr
KSV-Halle Schriesheim

KiSS II/III     

Vorschüler und Erstklässler

Mittwoch, 16.00 - 17.00 Uhr
KSV-Halle Schriesheim

Bei Interesse freuen wir uns über eine kurze Nachricht an unsere KiSS-Leitung!

Sommercamp III

Auch das dritte Sommercamp war ein voller Erfolg

In der letzten Ferienwoche fand das letzte KiSS-Feriencamp der Sommerferien in der Schauenburghalle statt.

KiSS-Sommercamp I

Die Freude nach der gewonnen Staffel kennt keine Grenzen

Montags starteten die 22 angemeldeten Kinder und die drei Betreuer Annsophie, Mirko und Claudi erst einmal mit einigen Kennenlern- und Teamspielen. Dort konnten die Kinder ein Gefühl füreinander bekommen und schnell war das Eis zwischen allen gebrochen. Zur Mittagspause waren wir erstmals in der Pizzeria „Zum Schützenhaus“. Doch trotz der Umstellung lief das Mittagessen reibungslos ab. Der Nachmittag stand unter dem Motto Ballsportarten und nach Übungen zum Umgang mit dem Ball folgten Spiele wie Fußball oder Schlappenhockey.

Dienstags wurde gleich zu Beginn eine große Gerätelandschaft aufgebaut, in der sich die Kinder bis zur Mittagspause kräftig austoben konnten. Nach der Stärkung beim Mittagessen und der folgenden Ruhepause wurden nachmittags kleine Spiele gespielt. Besonderen Anklang bei den Kindern fanden wie schon so oft die Spiele Affentheater und Brennball.

Für den Mittwoch war eine Radtour geplant, die von allen mit Spannung erwartet wurde. Alle Kinder kamen mit ihren Fahrrädern zur Halle und wurden dort mit üppigen Lunchpaketen ausgerüstet. Vormittags fuhren wir gemeinsam über die Felder nach Ladenburg. An der Neckarwiese angekommen konnten die Kinder frei spielen und sowohl den Neckar erkunden als auch auf der Wiese verschiedene Spiele spielen. An dieser Stelle geht ein ganz großes Dankeschön an unseren Geschäftsführer Christian, der uns mit verschiedenen Kleingeräten und Getränken versorgte. Die Rückfahrt ließen alle etwas gemütlicher angehen, da die Kinder sich den ganzen Tag ausgetobt hatten.

Donnerstags nutzten wir das gute Wetter aus und spielten verschieden Fang- und Staffelspiele draußen auf dem Sportplatz. Nachmittags konnten die Kinder dann noch in verschiedenen Mannschaftsspielen ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen.

Die Zeit verging wie im Flug und schon war Freitag und damit der letzte Tag. Morgens wurden zunächst noch in der Halle einige Mannschaftsspiele mit dem Ball gespielt, ehe wir nochmals gemeinsam auf den Sportplatz gingen und die Kinder Zeit für freies Spielen hatten. Nach dem Essen und der Mittagspause durften die Kinder das Programm bestimmen: sie konnten sich nochmals ihre Lieblingsspiele wünschen. Zum Abschluss trafen wir uns und ließen die Woche noch einmal Revue passieren – zu unserer Freude erhielten wir ausnahmslos positives Feedback und alle Kinder hatten eine tolle Woche und viel Spaß im Camp.

Abschließend möchten wir uns natürlich bei der Gaststätte „Zum Schützenhaus“ für die tolle Verpflegung bedanken. Danke auch an alle Kinder, Eltern und natürlich auch an die Betreuer – ihr alle habt das Feriencamp wieder zu einem Erfolg werden lassen. Nun geht es wieder los mit dem Schulalltag und somit auch mit den KiSS-Stunden.

Trotzdem freuen wir uns auch schon jetzt auf das nächste Feriencamp, das zum ersten Mal in den Herbstferien stattfinden wird!