TSG Germania Dossenheim erläuft 1274 Euro für die Krebsforschung!

Beim NCT-Lauf hat man das Gefühl, dass er sich jedes Jahr immer ein bisschen neu erfindet. So auch bei seiner achten Ausgabe am Freitag, 5. Juli. Da es im Neuenheimer Feld nur so von Baustellen wimmelt und der Mensavorplatz gesperrt war, wurde der Start des Spendenlaufs des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen in Heidelberg (NCT) zum Institut für Sport- und Sportwissenschaft (ISSW) verlegt.

Da fiel das Lächeln noch leicht: Die TSG-Starter vor dem Lauf.


Und – wie fast jedes Jahr – herrschten auch diesmal trotz der Startzeit am Abend noch Temperaturen um die 30 Grad.

All diese Herausforderungen haben die Organisatoren wieder einmal bewältigt. Mit 5579 Teilnehmern und einer Spendensummer von 180.000 Euro purzelten die Rekorde – und die Einnahmen aus den Getränkeständen kommen noch hinzu.

An diesen tollen Zahlen haben auch unsere Mitglieder ihren Anteil. Bereits zum vierten Mal hatte die Geschäftsstelle zur Teilnahme aufgerufen – mit toller Resonanz. Rund 70 TSG-Mitglieder trotzen der großen Hitze und gingen am Freitagabend an den Start. Für alle an Krebs erkrankten Menschen, für eine noch bessere Forschung und für die Projekte des NCT.

Besonders erfreulich dabei: die Altersspanne der Teilnehmer. Vom jüngsten Mitglied mit sechs Jahren bis hin zur ältesten TSG-Teilnehmerin mit 65 Jahren war alles vertreten. „Diese Altersspanne spiegelt auch die Breite unseres Vereines wieder“, sagt TSG-Vizepräsidentin Claudia Schückler. „Wir sind stolz und froh, Jahr für Jahr mit so vielen Läufern und Läuferinnen bei dieser tollen Veranstaltung dabei zu sein.“

Gemeinsam ging es auf die 2,7 km-Strecke des Rundenlaufs. Einige Mitglieder nahmen auch am Halbmarathon und der 10-Kilometer-Strecke teil. Beim Team-Hauptlauf absolvierten die TSG-Starter 142 Runden und erzielten die zehntmeisten Runden. Insgesamt sind die TSG-Mitglieder rund 660 Kilometer weit gekommen. Die TSG Germania Dossenheim hat in diesem Jahr 1274 Euro für die Krebsforschung erlaufen – und damit die dritthöchste Team-Spende eingebracht!

Und auch wenn bei diesem Lauf die sportlichen Ergebnisse nicht im Vordergrund stehen: Einen Sieger können und wollen wir trotzdem nicht unterschlagen. Unser Geschäftsführer Christian Alles gewann das Rennen über die Halbmarathon-Distanz mit drei Minuten Vorsprung in einer Zeit von 1:21:43. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Wir bedanken uns bei allen Läufern und Läuferinnen der TSG-Germania, die sich für den guten Zweck stark gemacht und damit etwas Positives der Krankheit Krebs entgegengesetzt haben.

Vorsicht vor Betrugsmasche!

Leider werden Betrüger immer erfindungsreicher. Mitglieder haben uns berichtet, dass derzeit in Dossenheim Ganoven im Namen der TSG Germania um die Häuser ziehen und versuchen, Abonnements für Zeitschriften zu verkaufen. Wir stellen hiermit klar: Dies geschah nicht mit unserem Wissen - und findet schon gar nicht unsere Unterstützung!

Geschäftsstelle bleibt geschlossen

Liebe Mitglieder, unsere Geschäftsstelle bleibt in den Pfingstferien von Montag bis Sonntag, 17. bis 23. Juni, geschlossen. Wir haben am Dienstag, 25. Juni, wieder regulär von 17 bis 20 Uhr geöffnet.



 

TSG Germania läuft gegen Krebs...

...beim NCT-Spendenlauf am 5. Juli 2019 in Heidelberg.

Vier gewinnt! Seit 2016 nehmen wir jedes Jahr mit einer großen Zahl an Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern am NCT-Spendenlauf teil. Am 5. Juli geht es für die TSG-Läufer in die vierte Runde, gewinnen können wir dabei alle: Wir tun etwas Gutes für unseren Körper, für den Zusammenhalt im Verein, machen gemeinsam Sport, haben Spaß und - ganz wichtig - laufen dabei wieder für den guten Zweck.

Wie im vergangenen Jahr wollen wir als TSG-Läuferteam an die 100-Teilnehmer-Marke heran!


Für alle an Krebs erkrankten Menschen, für eine noch bessere Forschung und für die Projekte des NCT heißt es deshalb am 5. Juli 2019: Laufschuhe an und los gehts! Egal ob Rundenlauf, 10 km-Lauf oder sogar Halbmarathon, jeder gelaufene Kilometer zählt und spült Geld in die Spendenkassen für den guten Zweck, die Zeit ist dabei völlig zweitrangig.

Die Startgebühr für Erwachsene beträgt 16,50 € für den Rundenlauf, 25,- € für den 10 km-Lauf und 30,- € für den Halbmarathon. Die TSG Germania übernimmt davon für jedes Mitglied 10,- €. Für Kinder und Jugendliche beträgt die Startgebühr für den Rundenlauf 5,- € - diese übernimmt die TSG Germania komplett.

Hast Du Lust, bei diesem Vereins-Event dabei zu sein und abteilungsübergreifend für die TSG Germania an den Start zu gehen? Dann fülle das Anmeldformular unten auf der Seite aus und gib es bis zum 07.06.19 in der Geschäftsstelle ab oder schicke es per Mail ausgefüllt an info@tsg-germania.de

Das Anmeldeformular findest du unter: https://www.tsg-germania.de/nct-lauf.html
Einen gemeinsamen Treffpunkt werden wir Dir per E-Mail zusenden.

Du möchtest vorher trainieren? Der Lauftreff der TSG Germania trifft sich immer montags um 18:30 Uhr. Der Treffpunkt varriert. Immer aktuell zu finden unter www.facebook.com/TSGTrailrunner oder per E-Mail an: TrailRunning.Dossenheim@gmail.com Hier ist jeder willkommen, ob jung oder alt, ob Einsteiger oder Profi!

Mehr Infos zum NCT-Spendenlauf findest Du hier: https://www.nct-heidelberg.de/das-nct/spenden/nct-lauf.html