Sportabzeichen wird abgenommen

An alle Sportbegeisterten: Am 26.06 findet wieder eine Abnahme fürs Sportabzeichen statt. Jeder der Spaß und Freude am Sport hat und sich an den Vorgaben für das Sportabzeichen messen möchte, ist ganz herzlich eingeladen.

Weiterhin bieten wir auch die Abnahme für das Sportabzeichen für die Polizei an. Alles was ihr braucht ist ein Schwimmnachweiß. Um den Rest kümmern wir uns. Wer sich vorher vorbereiten möchte, kann auch schon vor dem 26. Juni auf den Dossenheimer Sportplatz kommen und sich mit uns vorbereiten - und zwar immer mittwochs um 17 Uhr.

Genaue Infos:

Wo? -> Dossenheimer Sportplatz an der Leichtathletik-Hütte

Wann? -> Am 26.06 um 17:000 Uhr

Kontakt: Anna Reinhard, Tel. 0173 9963142, E-Mail: anna.reinhard1@gmx.de

Jugendliche mit Bestleistungen in Bruchsal

Bei den Bahneröffnungswettkämpfen in Bruchsal trat die TSG Dossenheim mit einer starken Mannschaft von 15 Athleten im Alter zwischen elf und 20 Jahren an. Dem nasskalten Wetter mit Temperaturen deutlich unter 10° C wurde mit wärmenden Decken und sorgfältigen Vorbereitungsroutinen Rechnung getragen.

Unser Betreuerteam war zwischen den 47 Wettkämpfen stark gefordert, zumal einige Jugendliche zum ersten Mal in den Disziplinen Kugelstoßen, Diskuswurf und Speerwurf antraten.

Robert Tzschaschel gelang in diesen drei anspruchsvollen technischen Disziplinen ein lupenreiner Tripelsieg in der Altersklasse M12, ebenso gewann Robert die 60 Meter Hürden und erreichte einen zweiten Platz im Weitsprung. Ein weiterer Höhepunkt des Tages war der Doppelsieg der trainingsfleißigen Athletinnen Widelène Haisch und Faye Lenz (W13) im 75m Lauf. Dabei unterboten beide den bestehenden Vereinsrekord deutlich. Auch im Weitsprung glänzte das Duo, übersprang unter widrigen Bedingungen den bis dahin bestehenden Vereinsrekord und landete auf den Platzierungen zwei und drei.

Maximilian Stefini (M16) erzielte in 11,82 sec über 100m eine persönliche Bestleistung und den zweiten Platz. Über 50m siegte Charlotte Bessler (W11) in persönlicher Bestleistung, Lisa Leistner (W11) siegte im Ballwurf überlegen. Kolja Messmer (M15) siegte über 800m, Christopher König (M13) gewann seinen Zeitlauf und verfehlte nur um zwei Hundertstel den Sieg über 60m Hürden, Rosanna Messmer (W12) und Karla Schmitt (W12) verpassten im Weitsprung das Treppchen nur um wenige Zentimeter.

Mit viel Spaß und Begeisterung absolvierten unsere Athleten in Murrhardt über die Osterferien ein produktives einwöchiges Trainingslager unter der Leitung unseres engagierten Trainerteams. Aufgrund der Hallenbedingungen gab es die Defizite in Wurfdisziplinen und Hürdenlauf, die im Fokus der Trainingsarbeit standen.

TSG-Leichtathletik bei 44. Bahneröffnung im Waldstadion Viernheim

Ein großes Aufgebot von über 20 Sportlerinnen und Sportlern machten sich am 1. Mai bei perfektem Wetter auf den Weg nach Viernheim, wo sich knapp 230 Leichtathleten aus 32 Vereinen zur Bahneröffnung einfanden. Viele von uns hatte noch das einwöchige Trainingslager nach Ostern in den Knochen, weshalb die Erwartungen nicht allzu hoch waren.

Ein Teil der erfolgreichen und gut gelaunten Mädchenmannschaft.


Umso erfreulicher waren dann die Ergebnisse. Zehn Disziplinen wurden von unseren Sportlerinnen und Sportlern gewonnen. In die Siegerlisten konnte sich gleich dreimal Charlotte Bessler in der W 11 platzieren (50m, Weitsprung und 4x50m-Staffel), die damit für das herausragende Ergebnis sorgte. Auch Emily Thompson (Hochsprung W 13), Jannes Koch (Ballwurf M 13), die 4x75m-Staffle M 14, Ada Engelmann (800m W 13), Lukas Hilß (800m M 14 und Weitsprung M 14) und Kolja Meßmer (800m M 15) gewannen ihre Disziplinen. Hinzu kamen viele weitere Podestplätze und zahlreiche neue persönliche Bestleistungen.
 
Ein herzlicher Dank gebührt der wie immer hervorragenden Betreuung durch das Trainer-Team mit Arno Hamaekers und Gerda Seibert. Die Atmosphäre innerhalb der Mannschaft war hervorragend, die gegenseitige Unterstützung vorbildlich. Wir sind gespannt auf den weiteren Saisonverlauf!

Sportabzeichengruppe zurück im Freien

Es ist wieder soweit. Die Saison für das Sportabzeichen hat wieder begonnen. Wir beginnen mit der Vorbereitung aufs Sportabzeichen bereits am Mittwoch den 8.5. um 17 Uhr an der Leichtathletik-Hütte auf dem Dossenheimer Sportplatz. Die offizielle Abnahme startet ab dem 26.6.2019. Über zahlreiche Teilnehmer bei der Vorbereitung wie auch an der Abnahme würden wir uns freuen.

Wer erstmals das Sportabzeichen macht, braucht den Nachweis der Schwimmfertigkeit. Dieser Nachweis ist von Kindern, Jugendlichen und Erwachsene zu erbringen. Erwachsene müssen diesen Nachweis alle fünf Jahre erneuern. Da zurzeit der Termin für die Wiedereröffnung des Dossenheimer Hallenbads noch nicht feststeht, findet der erste feste Schwimmtermin bis jetzt am 16. Oktober im Hallenbad statt. Über mögliche früherere Termine informieren wir Euch.

Nachfolgend die Sportabzeichentermine für Leichtathletik 2019 im Überblick.

  • Mittwoch 26.06.2019 17.00 Uhr
  • Mittwoch 24.07.2019 17.00 Uhr
  • Mittwoch 21.08.2019 17.00 Uhr
  • Mittwoch 18.09.2019 17.00 Uhr

Treffpunkt für die leichtathletischen Disziplinen ist die Hütte am Sportplatz. Start um 17.00 Uhr.

Kontakt: Anna Reinhard, Tel. 0173 9963142, E-Mail: anna.reinhard1@gmx.de

Ausdauer Walking/Nordic Walking 2 Stundenlauf
Samstag 10.08.2019 Treffpunkt Hütte am Sportplatz um 9 Uhr –bitte anmelden.
Kontakt: Christel Bachert –Tel. 06221 861949, E-Mail: christel-bachert@gmx.de

Abnahme im Bereich Turnen
freitags 24.05.2019 und 18.10.2019 um 19.30 Uhr in der Schauenburghalle oder nach Vereinbarung.
Kontakt: Andrea Fehr-Gänzler Tel: 0721 9546895, E-Mail:andrea.fehr@lautra.com

Ab in Schwimmbad - das Sportabzeichen ruft!