Berglauf beschließt erfolgreiche Leichtathletik-Saison

Am Samstag den 10. November beschließt der traditionelle Berglauf auf den Weißen Stein eine erfolgreiche Saison der Leichtathletik der TSG Dossenheim. (Nachmeldungen sind vor Ort bis 14:15 Uhr möglich). Um 15 Uhr erfolgt der Start auf die letzten 5.4 km der erfolgreichen Saison, in der die hervorragende Jugendarbeit der vergangenen sieben Jahre eine beeindruckende Entwicklung der Leichtathletik-Abteilung fortsetzte.

Eine Verdreifachung der Zahl der aktiven Jugendlichen auf 70 Athleten in sieben Jahren ging Hand in Hand mit einer Vielzahl sportlicher Erfolge. Insbesondere in Mannschaftswettkämpfen, gelang es regelmäßig, individuelle Stärken zu entwickeln und diese zugunsten einer maximalen Gesamtpunktzahl taktisch clever auszuspielen. So qualifizierte man sich in der laufenden Saison mit allen vier gemeldeten Mannschaften für die Badischen Endkämpfe in Langensteinbach und demonstrierte unter schwierigen Witterungsbedingungen mit den Platzierungen zwei (Achtkampf M16), drei (Achtkampf M14), acht (Achtkampf W14) und fünf (Vierkampf W12) das hohe und ausgewogene Leistungsniveau über alle Disziplinen und Trainingsgruppen.

Der Weg zu diesem erfolgreichen Saisonabschluss führte über Teilnahmen an 28 Sportveranstaltungen, bei denen 16 Kreismeistertitel und drei Badische Meistertitel errungen wurden und 23 Athleten 62 Einträge in die Badischen Bestenlisten erzielt haben – auch dies im Vergleich zu 2011 (sechs Athleten und zehn Einträge) eine wahre Leistungsexplosion.

Diese Ergebnisse sind in erster Linie dem engagierten Trainerteam um Arno Hamaekers, Ex-Senioren-Weltrekordhalter im Hürdenlauf und Gerda Seibert, früher eine international erfolgreiche Sprinterin, zu verdanken. Unterstützt von Baruch Claus, Alexander Strobel, Anna Reinhard und Julian Kraft werden technische Kenntnisse und Wettkampferfahrung auf höchstem Niveau weitergegeben, während Mike Weißenborn in seiner beliebten Kindertrainingsgruppe regelmäßig neue Talente für die Leichtathletik begeistert und auf die Wettkampftrainingsgruppen vorbereitet.

Sowohl Eltern als auch die Gemeinde Dossenheim und lokale Sponsoren stellen sich den aus dem Wachstum der Abteilung resultierenden gestiegenen Anforderungen und helfen gerne das nächste Kapitel der Leichtathletik-Erfolgsgeschichte ihrer kleinen Gemeinde zu schreiben, indem sie die Arbeit der Trainer und Athleten nach Kräften unterstützen, z.B. durch vielfältige Unterstützung des Ostertrainingslagers oder bei der Durchführung des traditionellen Berglaufs.

Der Berg ruft!

350 Höhenmeter auf 5.4 Kilometern: Das sind die nackten Zahlen des Dossenheimer Berglaufs. Am 10. November fällt um 15 Uhr der Startschuss für die nun 34. Ausgabe des Herbstklassikers. Hier gibts alle Informationen zum Rennen und zur Anmeldung.

 

 

 

Durchmarsch zur Badischen Meisterschaft für die TSG-Jugend

Das starke Wachstum der TSG Leichtathletik-Jugend auf über 70 Sportler führte zu einem weiteren bemerkenswerten sportlichen Erfolg, der die ausgezeichnete Jugendarbeit unseres Trainerteams in den vergangenen Jahren unterstreicht: Bei den diversen Vorkämpfen in Baden konnten sich alle unsere Mannschaften für die Endkämpfe in Langensteinbach qualifizieren.

Unsere erfolgreichen Jung-Leichtathleten in Heddesheim.


Der hervorragende zweite Platz unseres U16 Jungen-Teams macht Hoffnung auf eine gute Platzierung auf Landesebene. Unsere Athleten Maximilian Stefini, Kolja Messmer und Nathanael Claus, die in einer Startgemeinschaft mit Rohrbach und Schriesheim antreten, bereiten sich auf diesen Saisonhöhepunkt bereits gewissenhaft vor.

Die schwierigste Aufgaben stellt sich unseren U14-Mannschaften, deren Athleten fast durch die Bank noch ein weiteres Jahr in dieser Altersklasse verbleiben und sich somit dieses Jahr überwiegend mit deutlich älteren Gegnern messen werden. Das Erreichen des badischen Endkampfs über einen sechsten Platz war somit für unsere Mädchen Faye Lenz, Widelène Haisch, Lilly Gausepohl, Anna Merkle, Caitlin Thompson, Emily Thompson und Ada Engelmann ein großer Erfolg und zum Glück sind rechtzeitig für die "Badischen" drei starke Athletinnen aus Rohrbach zu unserer Startgemeinschaft gestoßen. Das Team der Jungen hat sich ebenfalls trotz diverser Verletzungen im Vorkampf wider Erwarten als Achter denkbar knapp qualifiziert. Bei vollzähliger Mannschaft inklusive eigener Nachwuchstalente müsste im Endkampf für Christopher König, Balian Wadewitz, Robert Tzschaschel, Georg von Weyhe, Nando Lenz, Lukas Hilß, David Huljak und Jannes Koch eine spürbare Verbesserung der Platzierung zu schaffen sein.

Die spontan zusammengestellte reine Dossenheimer Mannschaft der U12 Mädchen in der Gruppe drei schaffte es auf einen nie erwarteten fünften Vorkampfplatz. Charlotte Bessler, Sofia Maier-Borst, Karla Schmitt und Rosanna Messmer haben während der Sommerferien schon fleißig trainiert, um ihr hoch gestecktes Ziel zu erreichen und diese schöne Platzierung in den Endkämpfen zu verteidigen.

Letzte Chance für das Sportabzeichen

Du möchtest dich bei der Polizei bewerben und benötigst dafür dein Sportabzeichen? Oder du bist einfach nur sportlich und hast Freude an neuen Herausforderungen? Dann komm zur letzten Sportabzeichen-Abnahme am Mittwoch den 12.9.

Treffpunkt ist um 17.00 Uhr auf dem Dossenheimer Sportplatz an der Leichtathletik-Hütte. zur Leichtathletik-Hütte. Teste dich in Ausdauer, Kraft, Koordination und Schnelligkeit. Das Sportabzeichen-Team lädt Alt und Jung ein. Wir freuen uns auf jedes neue Gesicht. Am Montag, 10.9., findet von 16 bis 18 Uhr die Abnahme für das Nordic Walking statt. Treffpunkt ist auch hier die Leichtathletik-Hütte.