Neue Kurse im September

Nach den Sommerferien nehmen wir wieder so richtig Schwung auf. Wenn die heißesten Tage vorbei sind, dann starten gleich vier unserer Kurse neu.

Für Schwangere und junge Eltern und ihren Nachwuchs bieten wir: Yoga für Schwangere, Yoga mit Baby, Babys in Bewegung. Die Feldenkrais-Methode wendet sich dagegen an Menschen jeden Alters, die Verspannungen lösen und ihre Koordination verbessern wollen.

Zumba Kids Jr.

Die KiSS macht Sommerferien

*von Donnerstag, den 26. Juli bis Sonntag, den 09. September 2018*

Während der Ferien finden keine KiSS- und Groß&Klein-Stunden statt. Darüber hinaus entfällt während dieser Zeit die Telefon-Sprechstunde.

Wir wünschen allen Kindern und Eltern einen schönen Sommer und erholsame Ferien!

KiSS feierte 20-jähriges Jubiläum mit Sommerfest

„Wo fangen wir bloß an?“, fragte Tim seine Schulfreundin Leonie voller Erwartung. Für die beiden Achtjährigen war der Schulhof der Kurpfalzschule an diesem Samstag wie ein Schlaraffenland. An der einen Ecke wartete eine große Turnbahn und die verrückten Goofballz zum Toben auf sie, an der anderen konnten sie auf der Slackline ihren Mut und ihr Gleichgewicht testen. Beim Sommerfest der Kindersportschule (KiSS) Dossenheim hatte sich der Schulhof in einen riesengroßen Freiluftspielplatz verwandelt.

Neben vielen Spielstationen war auch für Essen, Trinken und Schatten gesorgt.


Die TSG Germania Dossenheim hatte zum 20-jährigen Bestehen der KiSS dorthin eingeladen. Über 20 Helfer betreuten die Kinder den Tag über bei den elf Stationen, versorgten die Kleinen wie ihre Eltern mit Speis und Trank sowie Guter-Laune-Musik. „Alles klappt super, wir sind sehr zufrieden“, sagte Sylvia Quadt. Die KiSS-Leitung freute sich über den guten Zulauf dank – oder vielleicht auch trotz – des heißen Sommerwetters. Und sie nutzte die Veranstaltung, um Kindern wie Eltern Daniela Kaufmann vorzustellen. Sie wird Sylvia Quadt ab August für ein gutes Jahr vertreten, wenn Quadt in Elternzeit geht.

Auch Bürgermeister Hans Lorenz schaute vorbei und lobte das Engagement des Vereins. „Für die Gemeinde hat ein breites Sportangebot einen hohen Wert“, so der Rathauschef. „Wir stellen die Räumlichkeiten zur Verfügung, aber erst die Ehrenamtlichen wie hier bei der TSG füllen sie mit Leben.“ Zuvor hatte TSG-Vizepräsident Willi Ortlipp bei der Begrüßung die Entwicklung der KiSS umrissen, die mittlerweile 25 Gruppen und 350 Kinder umfasst.

Viele von ihnen schauten auch beim Sommerfest vorbei. Sie turnten über die Airtrackbahn, einem über 15 Meter langen Luftkissen. Oder tollten mit und in den Goofballz, die über ihren kompletten Oberkörper und Kopf als Schutzschild und Knautschzone übergestülpt waren. Auch die elf Stationen des Laufzettels waren beliebt und stets belegt, die über 120 Laufzettel am Nachmittag alle weg. Wer erfolgreich auf der Slackline balanciert, Dosen geworfen, Tore geschossen, Körbe getroffen und gebastelt hatte, bekam jede Menge Stempel. Ein Wasserball war der Lohn für all die bewältigten Aufgaben – das perfekte Geschenk für einen heißen Sommer wie diesen.

Freie Plätze im Somemrcamp II

Für unser Feriencamp vom 6. bis 10. August haben wir noch Plätze frei. Ihr könnte Euch bis zum 2. August anmelden - hier gibt es mehr Infos dazu: